HomePITTLER T&S GmbHMenschen und Management
Pittler T & S GmbH

T +49 (0)6074 4873-0
E info@pittler.de
Visionär und <br/>lösungsorientiert
Menschen und Management Visionär und
lösungsorientiert

Das Unternehmen PITTLER steht für ein Stück deutsche Ingenieurgeschichte. Genau daraus ergibt sich auch die Verpflichtung, den innovativen Geist, der PITTLER während mehr als 130 Jahren geprägt hat, gemäß den Zeichen unserer Zeit lebendig zu halten.

So gehören heute Tradition und Innovation, Pragmatismus und visionäre Ideen, Zuverlässigkeit und Flexibilität bei PITTLER eng zusammen – in den technischen Lösungen ebenso wie in der Führung des Unternehmens und den einzelnen Mitarbeitern, die diese Prinzipien täglich lebendig werden lassen.

Unsere Ansprechpartner für Ihre Fragen
Geschäftsführung Markus Brumm

„Ich heiße Markus Brumm, bin Maschinenbauingenieur und entwickle seit meinem Studium Fertigungstechnologien und -lösungen für die Antriebstechnik.

Als Geschäftsführer der Firma PITTLER nutze ich meine 20-jährige Erfahrung und setze Impulse für neue Entwicklungen. Dabei genieße ich, dass mein Büro nur 30 Schritte von unserer Montagehalle entfernt ist, dort stecke ich meine Nase gern in unsere Maschinen. Neue Ideen und Lösungen entstehen häufiger an der Maschine als im Besprechungsraum.  

Ich bin stolz darauf, mit einem kompetenten Team aus kreativen und innovativen Mitarbeitern zusammenarbeiten zu dürfen. Uns zeichnet aus, dass wir in vielen Situationen Lösungen entwickeln, die bisherige Grenzen verschieben. Unsere Mitarbeiter haben den Willen, etwas zu gestalten und auch einmal gewohnte Pfade zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren.

PITTLER entwickelt sich nach meiner Überzeugung äußerst positiv. Wir arbeiten an uns und übernehmen Verantwortung für unsere Entscheidungen. Mit unseren Kunden und Lieferanten pflegen wir intensive, sachliche, auf die Lösung technischer Aufgaben ausgerichtete Beziehungen, die von Transparenz und Offenheit geprägt sind.“

Vertriebsleitung Christian Rhiel

„Mein Name ist Christian Rhiel, ich bin Pittleraner seit 2007. Seit 2013 leite ich die Vertriebsabteilungen bei PITTLER und bei unserem Schwesterunternehmen WMZ GmbH.

Meinen Beruf empfinde ich als besonders spannend und interessant, weil ich täglich in einem innovativen und internationalen Umfeld arbeite. Da wir zahlreiche Auslandsstandorte und Kunden auf der ganzen Welt haben, arbeite ich ständig mit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Denkweisen zusammen – dadurch konnte ich mich nicht nur beruflich, sondern auch ganz persönlich weiterentwickeln.

In diesem internationalen Umfeld steht immer der Kundennutzen im Fokus. Es motiviert uns täglich aufs Neue, die Produktion unserer Kunden effektiver zu gestalten, Produktionsprobleme zu lösen, Engpässe zu beheben und Werkstücke mit einer noch höheren Genauigkeit zu fertigen.  

Flache Hierarchien und die enge Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen sind die Grundlage für innovative Maschinen- und Technologielösungen, von denen unsere Kunden bei ihrer täglichen Arbeit profitieren.

Besonders stolz bin ich auf die Mitglieder meiner Vertriebsmannschaft, die ihren Beruf nicht nur als Verkäufer von Maschinen verstehen, sondern unseren Kunden mit ihrem fundierten technischen Wissen ganzheitlich beratend zur Seite stehen.“

Entwicklung und Technologie Adam Gacka

„Ich heiße Adam Gacka und leite seit September 2019 den Bereich Entwicklung und Technologie bei der PITTLER T&S GmbH.

Nach meinem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der RWTH Aachen habe ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Werkzeugmaschinenlabor promoviert. Im Anschluss war ich 10 Jahre lang als Konstruktionsleiter in einem Großkonzern im Bereich der Antriebstechnik tätig. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen habe ich 2019 den Schritt in den Mittelstand zu PITTLER gewagt.

Eine erste Erkenntnis, die ich aus dem Wechsel mitgenommen habe, ist, dass das Bewusstsein für den einzelnen Euro steigt, man fühlt sich unmittelbar mitverantwortlich für den Erfolg des Unternehmens. Gleichzeitig steht bei PITTLER aber nicht der kurzfristige Gewinn, sondern der langfristige Erfolg im Vordergrund.

Mein Team zeichnet insbesondere durch seine Bereitschaft aus, auch neue, bisher noch nicht existierende Lösungen zu entwickeln, Gegebenes immer wieder infrage zu stellen und neue Wege einzuschlagen.“

Projektmanagement Günter Becher

„Mein Name ist Günter Becher und ich verantworte bei PITTLER T&S das Projektmanagement und das Qualitätsmanagement am Standort Dietzenbach.

Durch die Kombination der beiden Aufgabengebiete können mein Team und ich unsere Kunden in der Projektabwicklung optimal betreuen, mit unseren zertifizierten Prozessabläufe sichern wir einen qualitätsbezogenen Herstellungsprozess der Maschinen und Anlagen.

Im Rahmen meiner Aufgaben bin ich stetig am Weiterentwicklungsprozess unserer Maschinen in allen Abteilungen beteiligt. Die spezielle Sicht unserer Kunden bei der Projektabwicklung versuche ich in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess einzubringen.

Das Verstehen der Sichtweise der Kunden und der am Entstehungsprozess der Maschinen beteiligten Mitarbeiter bei der Begleitung der verschiedenen Projekte ist eine besondere Herausforderung, der wir uns sehr gern stellen. Gleichzeitig ist es eine gute Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und positive Aspekte für unseren Unternehmenserfolg mitzunehmen.

Dabei steht der Teamgedanke immer an erster Stelle. Nur wenn Kunde und der Lieferant Teamplayer sind, entsteht für beide Seiten eine Win-win-Situation.“

Service Damir Pticar

"Mein Name ist Damir Pticar und bin Service / After Sales Manager der Firma PITTLER T&S GmbH und nutze meine 30- jährige Erfahrung im Unternehmen.

Gemeinsam mit unserem Serviceteam stelle ich uns täglich den Herausforderungen und Problemen unserer Kunden.

Vor allem der weltweite Kundenkontakt ermöglicht mir und meinem Team einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Gmeinsam mit unseren internationalen DVS Servicestandorten China und USA, nutzen wir die enge Zusammenarbeit, um unser Unternehmen auch international bestmöglich zu repräsentieren.

Mein Arbeitsplatz ist nah mit unseren Konstruktions- Fachabteilungen verbunden, so dass wir schnell und kompetent auch bei anspruchsvollen technologischen Herausforderungen reagieren können. Mir macht es Spaß mit einem kompetenten Team an kreativen und innovativen Lösungen und Verbesserungen zu arbeiten und nachhaltig in unsere Produkte mit einfließen zu lassen. Für mich und unser Unternehmen ist es wichtig zu jedem unserer Kunden eine offene und vertrauensvolle Partnerschaft aufzubauen und zu pflegen.

Ein zufriedener Kunde und dessen positives Feedback gibt unserem Team die entsprechende Motivation uns in allen Bereichen stetig zu verbessern."