HomeWerkstückspektrumBremsscheiben
Pittler T & S GmbH

T +49 (0)6074 4873-0
E info@pittler.de
Bremsscheibe
Werkstückspektrum Bremsscheibe

Voraussetzungen

  • Gussbearbeitung mit schwankenden Aufmaßen, Ausgangsqualität ist von der Position der Kerne abhängig
  • Eng tolerierte Parallelität der Bremsflächen erforderlich für minimalen Einlaufverschleiß und gutes Geräuschverhalten
  • Bearbeitung in 2 Spannungen ist heute Stand der Technik
  • Übertragung des Drehmoments mit Verzahnungen (Spline)

Lösung

  • Bearbeitung von OP10 und OP20 mit orientierter Übergabe
  • Bearbeitung von Verzahnungen mit angetriebenen Werkzeugen
  • Vermittlung des Aufmaßes  
  • Berücksichtigung der Eigenspannungen durch optimierte Prozessfolge
  • Simultane Bearbeitung der Bremsflächen mit NC-Abhebehalter
  • Optionale Post-Prozess-Messung
  • Kundenspezifische Automationslösungen
  • Wuchtprüfung der Bremsscheiben
  • Markieren der Werkstücke