HomeLeistungen und LösungenDVS GreenTec WindenergiekomponentenPitch- und Azimutgetriebe für Windkraftanlagen
DVS Technology Group

T +49 6074 304060
E info@dvs-technology.com
Pitch- und Azimut-Getriebe für Windenergieanlagen
Fertigung mit der Pittler SkiveLine oder WMZ V300 Pitch- und Azimut-Getriebe für Windenergieanlagen

Pitch- und Azimut-Getriebe basieren auf kleineren Planetengetrieben mit entsprechenden verzahnten Bauteilen. Für eine flexible und gleichzeitig kostengünstige Weichbearbeitung der Verzahnungen bietet sich das Wälzschälen an, das hier seine Stärken ausspielt. Auf der PITTLER SkiveLine (Bauteildurchmesser bis 630 mm) kann das Wälzschälen auch mit anderen Prozessen, z.B. dem Drehen, kombiniert werden. Insbesondere bei Innenverzahnungen der Hohlräder hat sich das Wälzschälen gegenüber anderen Technologien als unschlagbar erwiesen.

Unser Leistungsportfolio:

  • Wälzschälen in Kombination mit Drehen, Schleifen, Bohren und Fräsen
  • Drehen, Innen- und Außenrundschleifen

Zum Beispiel für Bauteile wie:

  • Planetenräder, Hohlräder, Kegelräder
  • Getriebewellen
Unsere Technologien und Lösungen
Pittler SkiveLine

Modernes Dreh-Fräs-Zentrum mit flexiblem Multifunktionskopf, Werkzeugmagazin und Y-Achse. Original PITTLER SKIVING.

Dieses Maschinenkonzept beinhaltet einen Multifunktionskopf und eine Y-Achse, was eine effiziente und flexible Herstellung Ihrer Werkstücke ermöglicht.

Ein optionaler, am Kreuzschlitten befestigter Schwenklader und ein Werkstück-Shuttle, das zwischen Automation und Arbeitsraum verfährt, sorgen für eine automatische, schnelle Be- und Entladung.

Eine weitere Option ist die Be- und Entladung des Werkstück-Shuttles, die durch eine Automatisierungseinheit außerhalb der Maschine gesteuert wird.

Der Arbeitsraum besitzt eine Verkleidung mit einer manuell zu betätigenden Arbeitsraumtür inklusive großer Sicherheitsscheibe – dadurch wird Ihr Mitarbeiter, der die Maschine bedient, optimal geschützt.

WMZ WERKZEUGMASCHINEN V300

Der Baukasten der V300 erlaubt Konfigurationen zur Komplettbearbeitung verzahnter Wellen bei kleinsten bis zu sehr großen Stückzahlen. Auf dem robusten Maschinenbett können Sie mit bis zu zwei Arbeitsspindeln und vier Werkzeugträgern in nur einer Maschine drehen, bohren, fräsen, wälzschälen und wälzfräsen. Der Mittenantrieb ermöglicht es, Werkstückenden sehr genau und schnell zu bearbeiten. In Kombination mit einer zweiten Maschine zur Bearbeitung der Werkstückmitte realisieren Sie äußerst effiziente, automatisierte und dennoch leicht umrüstbare Fertigungszellen zur Komplettbearbeitung.

Case StudiesÜberzeugende Praxis

Der Ausbau der Windenergie sorgt für die Nachfrage nach Getriebekomponenten für Windenergieanlagen. Dies verlangt von den Herstellern von Rotorantrieben ein Umdenken bezüglich kurze Lieferzeiten, innovative Produktions- und Montageverfahren und neue Fertigungslinien.

Doch wie lassen sich komplexe Antriebskomponenten wirtschaftlich herstellen? Durch effiziente Fertigungsprozesse und eine leistungsfähige Qualitätskontrolle. Lesen Sie hier, warum Sie sich auch bei den anspruchsvollsten Getriebekomponenten auf unsere Maschinen und unsere Expertise verlassen können.

 

Zum Download

Wir schicken Ihnen gerne beispielhafte Anwendungsfälle für namhafte Hersteller und Tier 1 Supplier der Windenergiebranche – füllen Sie dazu einfach unser Antwortformular aus!

Ja, ich möchte gerne mehr über Ihre Leistungen im Bereich Windkraft erfahren – insbesondere interessiere ich mich für folgende Bauteile:

VertriebGute Lösungen beginnen mit gutem Zuhören

„Bei allen Fragen rund um Skiving und Turning sind wir Ihr perfekter Partner – gerade wenn es um anspruchsvolle Aufgaben geht.“

Christian Rhiel, Head of Sales

T +49 (0)6074 4873-258
M +49 (0)151 241 320 81

christian.rhiel@pittler.de