Praewema Antriebstechnik GmbH

T +49 5651 8008 0

Zum Kontaktformular
Power Honen mit der SynchroFine – darf es etwas feiner sein?
UNSERE MASCHINEN Power Honen mit der SynchroFine – darf es etwas feiner sein?

Die SynchroFine zeichnet sich vor allem durch den kompakten Aufbau aller Aggregate aus. Alle Einheiten sind auf einem Natur-Granit-Bett montiert für optimale thermische und schwingungsdämpfende Eigenschaften.

Die digitalen und direktangetriebenen Werkzeug- und Werkstückspindeln gewähren einen spielfreien Antrieb und Lastwechsel, da auf mechanische Übertragungselemente wie Zahnriemen, Zahnräder usw. verzichtet werden kann.

Die Maschine ist als Selbstlademaschine konzipiert (Pick-up-Prinzip) und grundsätzlich mit integrierten Handlingseinheiten ausgestattet. Die Zuführung der Bauteile kann individuell erfolgen. Von einer simplen manuellen Beladung über Automationslösungen mit Transportbändern bis hin zu zur Roboterzelle mit integrierten Kamerafunktionen unserer Schwesterfirma rbc robotics können wir für Sie ganz nach Wunsch und Bedarf vielfältige Automatisierungen einsetzen.

Um die Effizienz noch weiter zu steigern, können wir die Anlage mit zwei Werkstückspindeln ausrüsten, um Nebenzeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

Die digitale Erfassung der Betriebsparameter gehört ebenfalls zum Standard der SynchroFine und kann durch diverse Module erweitert werden, um Prozessdaten zu analysieren und somit auch Prozesse kontinuierlich zu optimieren.

Highlights
01

Optimierte Werkzeugkosten durch flexible VSD-Abrichtstrategie

02

Überlegene Prozesssicherheit bei kurzen Taktzeiten

03

Feinste Oberflächen

04

Verschränkungsfreie Hart-Feinbearbeitung

SynchroFine von Präwema Antriebstechnik
Automation in der Präwema SynchroFine
Große Auswahl an Automationskonzepten

- Werkstückspindel übernimmt Be- und Entladefunktion

- Hochflexible Beladungssysteme wie beispielsweise Roboter- oder Palletierungssysteme

Präwema SynchroFine als Einspindler
Modulare Maschine

Kompakte Maschine als Ein- oder Doppelspindler
- Schnell Umrüstbar für kleine und große Losgrößen

Honen mit der Präwema SynchroFine
Honen

- Ausstattung mit einem Steinbett zur Reduzierung von Schwingungen und Temperaturunterschieden
- VSD®-Technologie
- Superfinishing für die E-Mobilität
- HRI® - Prozessmonitoring

VarioSpeedDresser (VSD) von DVS Tooling
Werkzeugtechnologie: VSD VarioSpeedDresser®

- Jeder VSD® wird mit LaserCut Technology veredelt
- Abrichten mit geometrisch bestimmter Schneide
- Homogene Struktur der Oberflächenkante
- Genauigkeiten in der Profilform: +-1µm

ToolRing Pro von DVS Tooling
Werkzeugtechnologie: ToolRing Pro

- Neu entwickeltes Bindungssystem
- Optimierung der Kornanzahl
- Performancesteigerung bis zu 70%
- Deutliche Steigerung der Anzahl der Werkstücke pro Abrichtzyklus

Werkstücke und Maschinen

Modellvarianten

SynchroFine Der Einspindler

Die „Pickup“-Bauweise der Maschine ermöglicht einfachste Automationskonzepte. Die Werkstückspindel übernimmt die Be- und Entladefunktion sowohl der Werkstücke als auch der Abrichtwerkzeuge.

SynchroFine Der Doppelspindler

Extrem kurze Taktzeiten sind bereits mit der einspindeligen SynchroFine realisiert. Die jahrzehntelange Erfahrung von Präwema in der Herstellung von zwei- oder mehrspindeligen Maschinen wird mit der Type “SynchroFine”auch für das doppelspindelige PräwemaHoning® genutzt. Dies führt zu Reduzierung der Nebenzeiten auf nur noch 3 Sekunden.